Industrieplanung Leucht, Carl-Benz-Straße 10, D-76351 Linkenheim-Hochstetten, Tel.: +49 (0) 7247 3413, Fax: +49 (0) 7247 207879, E-Mail: info@leucht.net, Internet: www.leucht.net
SO ERREICHEN SIE UNS
Tel.: +49 (0) 7247 3413
Fax: +49 (0) 7247 207879
E-Mail: info@leucht.net

Carl-Benz-Straße 10
76351 Linkenheim-Hochstetten

Betreuung

web/files/Neue Bilder/Kiekert.jpg Kiekert AG Heiligenhaus

web/files/Neue Bilder/Masterplan.jpg ABB Standort Ladenburg
Ein großes Betätigungsfeld der Industrieplanung Leucht liegt im Bereich der Sanierungen von Bestandsimmobilien.

So sanierten wir in den vergangenen Jahren in Abstimmung der Geschäftsstrategie unserer Kunden an verschiedenen Standorten Produktions- und Verwaltungsgebäude, um eine Optimierung der Energiebilanz und Senkung der CO2 – Emissionen zu ermöglichen. Insbesondere um den steigenden Energiepreisen und damit den steigenden Nebenkosten entgegen zu wirken.

Die Dächer alter Industriegebäude sind oftmals mit Wellasbestplatten eingedeckt. Meist in Verbindung mit KMF Wärmedämmung und müssen nach der TRGS 519 bzw. TRGS 521 saniert werden. Die Industrieplanung Leucht hat hierfür Lösungen erarbeitet, die die gesetzlichen Vorschriften, den Gesundheitsschutz aller Mitarbeiter, die gültige Energieeinsparungsverordnung, den vorbeugenden Brandschutz und die Fortführung des Produktionsbetriebes berücksichtigt. Selbst dann, wenn dieser im Dreischichtbetrieb dauerhaft aufrecht erhalten bleiben muss.

So machte z. B. das GREEN CREM Konzept der Immobilienexperten der ABB Grundbesitz GmbH am Standort Ladenburg noch im Jahr 2007 deutlich, dass 60 % der Fassaden, Dach und Verglasungsflächen aller Gebäude erhebliche energietechnische Mängel aufweisen. ABB nutzt unseren Service bereits seit vielen Jahren und arbeitet mit uns mit großem Vertrauen zusammen den Standort langfristig energetisch zu verbessern